NaturSalzLaden
      Die Gesundheit ist wie das Salz: Man bemerkt nur, wenn es fehlt.
Aus Italien
 
Home
Natursalze
Wissenswertes
Aktuelles
Vorträge
zum Shop
Impressum
Natursalzladen?

Salz kann man doch überall kaufen!

Ja, aber meistens nur das als „Industriesalz, Speisesalz oder Kochsalz“ genannte, reduziert auf Natrium Chlorid, ohne Mineralien und Spurenelemente. Vom Körper als „natürliches Lebensmittel“ nicht mehr erkennbar.

Unsere Natursalze sind unbehandelt und mit allen Mineralien und Spurenelemente, wie in der Natur vorgegeben.
Natursalz ist ein natürliches Lebensmittel mit besten bioenergetischen Werten für den menschlichen Organismus. Vom Körper als solches erkennbar und verwertbar. In einem Vergleichsgutachten wurde festgestellt, dass Natursalz bis +44% höhere Energiegewinnung im Vergleich zu dem sog. Speisesalz mit -17% Energieverlust bewirken. Dass heißt der Körper muss Energie abgeben, um das sog. Speisesalz zu verarbeiten. (Mehr Informationen in unserem
Shop unter „Wissenswertes“ - Ohne Salz ist Leben nicht möglich -)

Jedes unserer Natursalze ist unter anderen klimatischen und geologischen Entwicklungen entstanden und schmeckt durch die inhaltlich verschiedenen Mineralien und Spurenelemente anders. (siehe verschiendene Steinsalze)
Wir laden Sie in unser Salzladen zur Salzgeschmacksprobe ein oder testen Sie im
Shop unsere „Salzvariationen“ zu Hause.

Wir als Anbieter von Natursalzen sind Fitness-Trainer mit einer Reihe von speziellen Ausbildungen und Fortbildungen in denen das Thema Ernährung eine immer größere Bedeutung gewinnt. Denn über 50 % der Krankheiten sind ernährungsbedingt. Bewegung und gesunde Ernährung sind die Voraussetzung für unsere Gesundheit und Leistungsfähigkeit.
Nach sportlichen Aktivitäten oder Schweißverlust gibt es kaum ein effektiveres, natürlicheres und billigeres Elektrolytgetränk als eine Prise Natursalz oder Sole mit natürlichem Wasser getrunken. Dadurch wird unserem Körper sofort ein Ausgleich der verbrauchten Salze, Mineralien und Spurenelementen zugeführt.

Unser aktueller Radiospot, hier zum Anhören